Schlagwort-Archive: Konsum

Napf halb leer

Ist so ein olles Ding aus Platin. Und naja, eigentlich ist er noch halbvoll mit Hundefutter. Irgendwas mit Kobe-Rind. Dachte, ich jaule trotzdem mal. Finde gerade keinen anderen Grund zu jammern. Hunger habe ich eigentlich auch keinen, aber der Napf könnte wirklich noch etwas voller sein. Sieht auch so unschön aus, wenn er nur halbvoll ist. Habt ihr vielleicht etwas mit Trüffeln da!?

Gassi gehen… am Arsch!

Habt ihr eigentlich sonst keine Hobbys? Habt ihr nichts Besseres zu tun,  als euch samstags mit unzähligen anderen Zweibeinern durch einen Häuserwald zu drängeln und euch Dinge anzusehen die kein Schwein, Verzeihung Mensch, braucht? „Muffkopp, Gassi gehen“ …Ja, Scheiße ist; „Gassi gehen“ – Shoppen.

Ich bewege mich ohnehin nicht sonderlich gerne. Aber wenn schon, dann lass uns doch wenigstens eine Runde durch den Wald laufen, meinetwegen auch Bällchen spielen; aber Shoppen!? Dinge kaufen, die man nicht braucht, um andere Pappnasen zu beeindrucken, die man nicht mag. Statt zu entspannen, müht ihr euch die ganze Woche ab, um das Ergebnis eurer Mühen dann in etwas zu investieren, dass ihr nicht braucht? Nee klar, macht Sinn. Euch sollte echt mal jemand den Puls fühlen.