Möhrchen für alle

Fernsehen bildet. Klingt komisch, ist aber so.

Heute habe ich beispielweise gelernt, dass der Kommunismus nicht funktioniert hat, weil ihr Pappnasen nicht sonderlich schlau und dazu auch noch faul seid.

Ihr seid nicht schlau genug zu erkennen, dass ihr nur lauft, wenn man euch eine Möhre vor die Nase bindet. Und ihr seid zu faul um vielleicht auch mal ohne Möhre lauszulaufen.

Die Möhre ist übrigens eine Metapher. Meine Möhre ist die Wurst. Eure Möhren sind Statussymbole und Geld. Fazit: Wenn es nichts gibt, woran andere erkennen können wie toll ihr seid, strengt ihr euch nicht an. Wozu auch? Gäbe ja nix zu gewinnen.

Deswegen funktioniert die Sache mit der Marktwirtschaft so gut: Es gibt Möhrchen für alle.

Das dumme an der Marktwirtschaft ist nur, dass die dümmsten Bauern stets die dicksten Kartoffeln haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.